< Zurück

Veranstaltungen » Osteo »

Osteopathie Zusatzmodul für Absolventen 2022

Ort:
Rassegeflügelzuchtverein, 64653 Lorsch
Daten:
13.10. - 16.10.2022
ATF-Anerkennung:
22 h
Therapierichtung:
Osteopathie

Untersuchung und Behandlung von Schädelbasis und spinaler Dura

sowie

Verfeinerung einzelner Aspekte des osteopathischen  Untersuchungsscans und weiterführender Screeningstests

In diesem Seminar beschäftigen wir uns zunächst ausführlich mit den verschiedenen Fehlstellungen der Synchondrosis sphenooccipitalis (SSO )und ihrer Behandlung. Aufgrund ihrer zentralen Lage ist diese Region häufig Sitz primärer oder weitergeleiteter Spannungsmuster. Als Synchondrose mit gelenkartiger Funktion ist ihre ungehinderte und freie Beweglichkeit und Bewegung essentiell für die Weiterleitung der Kraniosakralen Bewegung auf alle Teile des Schädels ebenso wie, vermittelt über die Dura mater, auf das Sakrum.

Die freie Beweglichkeit der spinalen Dura mater als Core Link zwischen Kopf und Sakrum, ist dabei wichtige Voraussetzung für die Ausbreitung des Kraniosakralen Rhythmus in den gesamten Körper. Dieser durale Schlauch kann mittels spezifischer Techniken behandelt werden.

Im 2. Teil des Kurses wollen wir Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Untersuchung von Patienten und dem Erkennen spezifischer Dysfunktionsmuster verfeinern. Ziel dabei soll es sein, die bisherigen Fähigkeiten bei der Durchführung des Untersuchungsscans und weiterführender Screeningtests zu festigen. So wird die Sicherheit bei der systematischen Aufarbeitung eines Patienten gefördert bis hin zur Wahl des Point of Entry für einen ersten Behandlungsimpuls.


Donnerstag, 13.10.2022

13:00 – 14:00 Anmeldung
14:00 – 14:30 Begrüßung und Einführung
14:30 – 16:15 Anatomie der Schädelbasis und Fehlstellungen der SSB/SSO
16:15 – 16:45 Kaffeepause
16:45 – 18:30 Testung und Behandlung der SSB/ SSO

Freitag, 14.10.2022

09:00 – 10:30 Fortsetzung: Testung und Behandlung der SSB/ SSO
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 11:30 Core Link: Untersuchung und Behandlung der SSB/SSO über das Sakrum
11:30 – 12:45 Core Link: Testung und Lösung der spinalen Dura -Anheftungen
12:45 – 14:45 Mittagspause
14:45 – 15:45 Fortsetzung: Testung und Lösung der spinalen Dura -Anheftungen
15:45 – 16:45 Core Link: Behandlung der spinalen Dura
16:45 – 17:00 Kaffeepause
17:00 – 18:30 Fortsetzung: Behandlung der spinalen Dura

Samstag, 15.10.2022

09:00 – 10:00 Screeningtests Kraniosakrales System
10:00 – 10:30 Untersuchungsscan
10:30 – 10:45 Kaffeepause
10:45 – 12:45 Untersuchung unter Berücksichtigung von Listening und Inhibition, Screeningtests in Theorie und Praxis am Hund
12:45 – 14:45 Mittagspause
14:45 – 16:45 Fortsetzung: Untersuchung unter Berücksichtigung von Listening und Inhibition, Screeningtests in Theorie und Praxis am Hund
16:45 – 17:00 Kaffeepause
17:00 – 18:30 Überlegungen zur diagnostischen und therapeutischen Vorgehensweise in den einzelnen Regionen und Systemen

Sonntag, 16.10.2022

08:30 – 09:30 Vorgehensweise in Untersuchung/ Behandlung unter Berücksichtigung aller Systeme
09:30 -10:30 Kaffeepause
10:30 – 13:00 Untersuchung/Behandlung eines Patienten unter Berücksichtigung aller Systeme

Veranstalter:
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

Teilnehmerbegrenzung: 
max. 24 Personen

Teilnahmevoraussetzungen:
Die Kurse sind aufeinander aufbauend, ein Quereinstieg ist in der Regel nicht möglich.
Interessierte mit Osteopathiekenntnissen, können sich gerne bei uns melden um abzuklären ob ein Einstieg möglich ist. 
Nach Absolvieren der Module kann eine Prüfung zur Zusatzbezeichnung Osteopathie abgelegt werden. Kommen Sie auf uns zu. 

Referentinnen: 
Henrike Könneker, Hammoor
Ute Reiter, Lorsch

Kosten:   
Nichtmitglieder 945€
GGTM-Mitglieder 830€
Arbeitslose TÄ, Studierende 830€

Direkt zum Online-Buchungsformular