GGTM e.V.

Arbeitskreis Nutztier

Im Arbeitskreis Nutztier der GGTM treffen sich seit 2010 Menschen aus Praxis, Beratung, Forschung und Lehre. Der AK steht allen interessierten GGTM-Mitgliedern offen, eine Praxistätigkeit mit Nutztieren ist keine Voraussetzung. Der AK trifft sich regelmäßig einmal im Jahr am Rande des Internationalen Kongresses für Ganzheitliche Tiermedizin (IKGT) am Samstag nach Ostern in Nürnberg. Die Protokolle der AK-Treffen finden sich hier (link zum internen Teil). Nach Bedarf werden Telefonkonferenzen abgehalten. Der Arbeitskreis kommuniziert über eine google-mailgroup. Der Arbeitskreis versteht sich als Ansprechpartner für Mitglieder, Vorstand und Geschäftsstelle in allen Fragen, die Nutztiere, Nahrungsmittel und Landwirtschaft betreffen.
Die Leitung des AK liegt bei Dr. Andreas Striezel, Stellvertreter ist Dr. Michael Walkenhorst.


Vom Arbeitskreis wurden bisher folgende Aktivitäten entwickelt:
- Erarbeitung eines Positionspapiers
- Erstellung von Pressmitteilungen zu Antibiotikaresistenzen und aktuellen Themen in der Agrarpolitik
- Jährliche Veranstaltung eines Seminar auf dem IKGT
- Erstellung von Behandlungsschemata bei konkreten Erkrankungen
- Bearbeitung von nutztierbezogenen Tierschutzthemen
- Beratung von Kooperationspartnern (NGO, Legislative) und Journalisten bei spezifischen Fragestellungen
- Beratung des Vorstandes bei spezifischen Fragestellungen

Wir freuen uns über weitere Mitglieder, die sich für die Themen des AK interessieren. Bitte sprechen Sie mich einfach an.


Leitung AK Nutztier:
Dr. Andreas Striezel


Positionspapier

Die Landwirtschaft in Deutschland steht unter enormem ökonomischen Druck. Verbraucher und Politiker fordern billige Lebensmittel, um die Teuerungsrate niedrig zu halten. Gesteuert wird diese Entwicklung durch politische Vorgaben, wie z.B. fehlgeleitete Subventionen. Das Gros der Nutztierhalter konnte in den zurückliegenden Jahren keine kostendeckenden Marktpreise erzielen…….

Lesen Sie hier das vollständige Positionspapier des Arbeitskreis Nutztier der GGTM zur aktuellen Situation von Veterinärmedizin und Landwirtschaft.


Pressemitteilungen mit Beteiligung des AK Nutztier
Die Pressemitteilungen der GGTM finden Sie hier.


GGTM-Mitglieder mit Nutztierschwerpunkt
Wenn Sie in der Praxis Nutztiere naturheilkundlich behandeln, können sie sich in die Nutztierpraktikerliste der GGTM aufnehmen lassen. Dafür schicken Sie uns bitte ein formloses Mail.


Die bisherige Nutztierpraktiker-Liste finden Sie hier.



Kontaktdaten:
Andreas Striezel Dr. med. vet., FTA Tierschutz, Homöopathie, Akupunktur Bestandsbetreuung und Qualitätssicherung Rind Bioland – Fachberatung Tiergesundheit Fachgruppe Rind – Bundesverband Prakt. Tierärzte Intern. Congress for Holistic Veterinary Medicine Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin Q-Experten GbR

Zentrum für Ganzheitliche Tiermedizin
Center for Holistic Veterinary Medicine
Atzelsberger Str. 10
D – 91094 Bräuningshof
T: +49 (0)9133 9816
F: +49 (0)9133 9769
Bolbecher.Striezel@t-online.de
www.die-tierischen.de


Killer-Keime aus dem Stall
Im Kampf gegen multiresistente Keime müssen Mediziner immer öfter auf Reserveantibiotika zurückgreifen. Ausgerechnet diese Notfallmittel setzen Tierärzte auch in der Massentierhaltung ein.
Mehr erfahren Sie in dem folgenden interessanten Planet-e Beitrag des ZDF vom 02.07.2017, der online bis zum 30.06.2018 verfügbar ist:


Artikel erstellt am: 12. Oktober 2010, 10:36