< Zurück

Veranstaltungen » 24. IKGT »

2409 Phytotherapie: Kräutergeflüster – Phytotherapie kein Buch mit 7 Siegeln

Ort:
hybrid
Daten:
06.04.2024
ATF-Anerkennung:
4 Stunden
Therapierichtung:
Phytotherapie

In Zeiten steigender Antibiotikaresistenzen und der immer mehr in den Fokus geratenden Diskussion um ein gesundes Darmmikrobiom ist es wichtig, den Einsatz von „one of the good stuff“ auf ein Minimum zu reduzieren.

Doch was können wir anstelle von Antibiotika nutzen, um unseren Patienten dennoch eine sach- und fachgerechte Therapie zukommen zu lassen? Eine Therapiesäule sind die allseits bekannten Symbiotika, eine andere umfangreiche Säule ist die Vielzahl pharmakologisch hoch wirksamer Substanzen aus Arzneipflanzen, welche uns zur Verfügung stehen. Diese rücken immer mehr ins politische und gesellschaftliche Interesse. Welche diese beim Beispiel der Magen-Darm-Erkrankungen sind, was sie bewirken und wann wir diese bei wem einsetzen, ist Gegenstand dieses Kurses.
Die Vermittlung des Wissens erfolgt theoretisch und intensiv praktisch, so dass Sie Ihr Wissen direkt im Alltag gewinnbringend umsetzen können.

Zeitplan

Samstag 06.04.2024

 

09:00 Uhr

Einsatzmöglichkeiten von Arzneipflanzen bei Magen- Darm Erkrankungen, inkl. gemeinsamer Erarbeitung von Fallbeispielen und therapeutischen Entscheidungswegen (aus der Gross- und Kleintierpraxis)

10:15 Uhr

Vormittagspause

10:45 Uhr

Einsatzmöglichkeiten von Arzneipflanzen bei Magen- Darm Erkrankungen, inkl. gemeinsamer Erarbeitung von Fallbeispielen und therapeutischen Entscheidungswegen (aus der Gross- und Kleintierpraxis)

13:15 Uhr

Ende

Veranstalter
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit der ATF

Referentin
Yvonne Thoonsen
Dr. Theresa Schlittenlacher

Kosten

Nichtmitglieder

190 €

Mitglieder (ATF/DVG)

160 €

Mitglieder (GGTM)

120 €

Studierende

kostenfrei

Direkt zum Online-Buchungsformular