GGTM e.V.

Hufelandgesellschaft e. V.

Was ist die Hufelandgesellschaft e. V.?

Die Hufelandgesellschaft ist der Dachverband der Ärztegesellschaften für Naturheilkunde und Komplementärmedizin. Als Dachverband vertritt sie übergeordnete Interessen:

Die Anerkennung und Einbindung der Verfahren und Therapieformen der Naturheilverfahren und Komplementärmedizin in das Gesundheitssystem.

Die Integration der Komplementärmedizin und Naturheilverfahren in das Medizinstudium.

Die Qualitätssicherung der Verfahren in Fort- und Weiterbildung sowie in der Praxis.

Die gleichberechtigte Partizipation der Komplementärmedizin und Naturheilkunde an der staatlichen Forschungsförderung und im Begutachtungsprozess.

Den Austausch und die Zusammenarbeit innerhalb der Komplementärmedizin.

Welchen Nutzen hat die Mitgliedschaft bei der Hufelandgesellscht e. V.?

Mitglieder können gemeinnützige Gesellschaften aus dem Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin sein, sofern sie vorwiegend ärztliche und wissenschaftliche Zielsetzungen verfolgen.

Die Hufelandgesellschaft

- ist Forum für die Verbände der Komplementärmedizin
- bietet einen Arbeitsrahmen
- bündelt und bewahrt Wissen
- fördert Austausch und Diskussion
- fördert die Professionalisierung der Verbände der Komplementärmedizin

Der Verband versteht sich in seinem Selbstverständnis vor allem als Vermittler, Moderator und als eine Plattform für die Anliegen der Mitglieder. Die fachliche Souveränität der Gesellschaften und ihrer Aktivitäten bleiben in vollem Umfang gewahrt.

Wie werde ich Mitglied?

Weitere Informationen und Beitrittserklärungen erhalten Sie unter Mitglieder

Weitere Informationen der Hufelandgesellschaft e. V. finden Sie hier


Artikel erstellt am: 19. Juli 2011, 09:31