GGTM e.V.

Kombinationssalze nach Dr. Schüßler

Schüßler Salze beim Tier – einfach und zuverlässig!

In den letzten Jahren hat die wiederentdeckte Heilkunde mit Mineralsalzen nach Dr. Heinrich Schüßler einen regelrechten Boom erlebt. Bekannte auflagenstarke Zeitschriften widmen der Charakteristik und Anwendung der 12 Basissalze und 15 Ergänzungssalze ganze Beilagen, kaum entdeckt man ein Apothekenschaufenster ohne die wirksamen Tabletten, die den innovativen Arzt schon zu seiner Zeit bekannt gemacht haben.

Dr. Schüßler war ein Anhänger der Homöopathie. Doch war ihm die Mittelfindung zu aufwändig, so dass bei seiner Suche nach dem Einfacheren, aber Wirkungsvollen die Biochemie nach Dr. Schüßler entstand. In Fachkreisen ist sie als „abgekürzte Therapie“ bekannt. Hintergrund ist dabei, dass ein mineralisches Gleichgewicht Voraussetzung für einen gesunden Organismus ist. Oft genug ist dieser gestört durch Ernährungsfehler bzw. –mangel, erhöhte Belastungen oder krankheitsbedingten größeren Bedarf.

Damit die Produkte in regulatorischer Weise arbeiten können, werden die Salzverbindungen potenziert. Üblicherweise erhält man die Einzelmittel in D 6 oder D 12.

Die Ausweitung des Einsatzes der Mineralsalze auf das Tier liegt nahe, sie erfolgte auch schon zu Schüßlers Zeiten. Der Tierarzt Dr. Meinert schrieb dazu seinen „Leitfaden zur biochemischen Behandlung unserer kranken Haustiere“.

Der Hersteller Supra-Cell GmbH bietet über Firma Albrecht eine optimal auf die Bedürfnisse der Praxis abgestimmte Biochemie-Serie zu diesem Therapieverfahren an, die sowohl für den Tierarzt als auch für den Patientenbesitzer sofort und gezielt einsetzbar ist.

Die Serie besteht aus 5 Kombinationsmitteln (10 g Globuli), die bereits alle in Frage kommenden Einzelsalze enthalten: Infektion, Knochen, Reinigung, Verdauung und Zähne sind die Anwendungsbereiche, die sich allein oder begleitend mit anderen Medikamenten damit abdecken lassen. Die Präparate bieten dem Tierarzt und Heimtierbesitzer die Möglichkeit, im akuten, chronischen oder präventiven Fall zu arbeiten.

Ganz wichtig ist die zuverlässige Verabreichung der Mittel über einen gewissen Zeitraum durch den Tierbesitzer selbst. Eine ansprechend gestaltete Broschüre sowie die Möglichkeit, alle 5 Mittel im Set zu erwerben, sollen die Aufmerksamkeit in der Praxis auf diese wirkliche Innovation im Heimtierbereich lenken.


Artikel erstellt am: 17. Dezember 2010, 16:12