GGTM e.V.

Mitwirkung des Tierhalters bei der Heilung

Gesundheit beginnt bereits mit der artgerechten Haltung und Ernährung eines Tieres. Bitte achten Sie deshalb bei Unterbringung, Art und Menge des Futters, Einzel- oder Gruppenhaltung, Bewegungsmöglichkeiten und Zuwendung auf die natürlichen Ansprüche der von Ihnen gehaltenen Tierart.
Erkrankt Ihr Tier einmal, so sollte Ihr erster Ansprechpartner ein Tierarzt sein. Erst nach einer gründlichen Untersuchung kann entschieden werden, welches Therapieverfahren für Ihr Tier im momentanen Zustand in Frage kommt.
Beobachten und notieren Sie möglichst genau Verlauf und Symptome einer Erkrankung.
Auch wenn Sie vieles über Ihr Tier und über Regulationsmedizin wissen, sollten Sie vor einer Selbstmedikation Ihres Tieres Rücksprache mit Ihrem Tierarzt halten und seinen Empfehlungen Folge leisten.

Adressen von ganzheitlich arbeitenden Tierärzten in Ihrer Nähe finden Sie in der Sektion Tierarztsuche auf dieser Website.


Quelle: www.aboutpixel.de