< Zurück

Veranstaltungen » 23. IKGT »

2309 Anthroposophische Tiermedizin – Misteltherapie

Ort:
Nürnberg
Daten:
14.04.2023 - 15.04.2023
ATF-Anerkennung:
7 Stunden
Therapierichtung:
Anthroposophie

In dem Seminar werden die Besonderheiten der Mistel in Biologie und Pharmakologie, der Einfluss der Wirtsbäume und die sich daraus ergebenden unterschiedlichen therapeutischen Aspekte der von verschiedenen Bäume stammenden Misteln nähergebracht.
Die Teilnehmenden werden dabei auch die Gelegenheit haben an Misteln verschiedener Wirtsbäume Ihre Sinneswahrnehmung zu üben. Des Weiteren werden besondere Elemente in der anthroposophischen Misteltherapie dargestellt.
Dr. Ulrike Biegel wird von den ersten Erfahrungen in der Misteltherapie bei Tieren bis zu den wissenschaftlichen klinischen Studien der praktischen Therapiedurchführung berichten.
Dr. Hartmut Ramm wir Sie noch tiefer in die pharmazeutische Verarbeitung, sowie in das Wesen der Mistel einführen und auch Aspekte der spirituellen Vertiefung mit berücksichtigen.
Offene Fragen und therapeutische Erfahrungen können am Ende des Seminars gerne gemeinsam diskutiert werden.

Zeitplan

Freitag, 15.04.2023

 

13:30 Uhr

Besonderheiten der Mistel in Biologie und Pharmakologie (Dr. Hartmut Ramm)

15:30 Uhr

Pause

16:00 Uhr

Einfluss der Wirtsbäume und daraus sich ergebende unterschiedliche therapeutische Aspekte der von verschiedenen Bäumen stammenden Misteln (Dr. Hartmut Ramm)

17:30 Uhr

Pause

18:00 Uhr

Erste Erfahrungen in der Misteltherapie bei Tieren bis zu den wissenschaftlich klinischen Studien und der praktischen Therapiedurchführung (Dr. Ulrike Biegel)

18:30 Uhr

Ende

Samstag, 16.04.2023

 

09:00 Uhr

Die pharmazeutische Verarbeitung, das Wesen der Mistel, Aspekte der spirituellen Vertiefung (Dr. Hartmut Ramm)

09:50 Uhr

kurze Pause

09:55 Uhr

Aspekte vom Vortag werden vertieft (Dr. Ulrike Biegel)

10:30 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Diskussion

12:30 Uhr

Ende

Ab 12:30 Uhr: Fachgruppe Anthroposophische Tiermedizin

Veranstalter
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit der ATF

Referierende
Dr. Ulrike Biegel
Dr. Hartmut Ramm

Kosten

 

bis 14.02.

danach

Nichtmitglieder

290 €

320 €

Mitglieder (GGTM)

220 €

250 €

Arbeitlose TÄ, Studierende

190 €

210 €

Direkt zum Online-Buchungsformular