< Zurück

Veranstaltungen » TCVM »

2321 Das schlägt mir auf den Magen – EGUS aus Sicht der TCVM; Diagnose, Therapie, Prophylaxe

Webinar Daten:
jederzeit
ATF-Anerkennung:
2 Stunden
Therapierichtung:
TCVM

Magen und Milz als zentrale Organe der Mitte und dem Funktionskreis Erde zugehörig, sind besonders anfällig für länger anhaltende äußere und innere Stressoren. Dadurch wird nicht nur akut das Organ selbst angegriffen, sondern auf längere Sicht der Organismus im Ganzen. In diesem Vortrag wird auf die Anatomie und Physiologie des Pferdemagens, Ursachen und Symptome von EGUS, schulmedizinische Diagnostik und Diagnose nach TCVM Kriterien (Puls, Schleimhäute, Zunge, reaktive und diagnostische Punkte) eingegangen. Weiterhin wird mögliches therapeutisches und prophylaktisches Vorgehen bei EGUS auf Grundlage der TCVM (Akupunktur, westliche Kräuter und traditionelle chinesische Rezepturen) besprochen werden.

Veranstalter:
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

ATF-Anerkennung:
2 Stunden

Referentin:
Friederike Küffner

Hinweis ATF-Anerkennung
Da es sich bei diesem Seminar um eine Aufzeichnung handelt, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir nur Lernerfolgskontrollen berücksichtigen können, die bis zum 21. März 2024 bei uns eingegangen sind. Danach ist die ATF-Anerkennung abgelaufen und wir können keine Teilnahmebescheinigungen mehr ausstellen.

Kosten:   
Nichtmitglieder 80€
GGTM-Mitglieder 60€
Arbeitslose TÄ, Studierende 60€

 

Direkt zum Online-Buchungsformular