< Zurück

Veranstaltungen » 23. IKGT »

2311 Mykotherapie – Pilze – nur schmackhafter Pfannenschmaus, leistungsteigernd oder gar „arzneilich“ wirksam?

Ort:
Nürnberg
Daten:
16.04.2023
ATF-Anerkennung:
3 Stunden
Therapierichtung:
Mykotherapie

Was ist dran am begehrten Fungus?
Heilpilze? Vitalpilze? Arzneipilze? Alles Synonyme für Pilze, denen die Fähigkeit zur Gesunderhaltung, zur Leistungssteigerung und sogar zur Heilung vieler Erkrankungen zugeschrieben wird. Aber was ist wirklich an ihnen dran? Wie steht es aktuell um die wissenschaftliche Basis und wie verhält sich dazu unser Bild von ihnen und ihrer Wirkung in der Praxis? Wie und mit welchem Erfolg setzen wir sie ein? Nutzen wir „nur“ einen Placebo Effekt? Bedienen wir nur unseren und den Wunsch der Besitzenden nach weiteren Therapieansätzen, wenn schulmedizinische Verfahren nicht mehr greifen oder für ihn nicht mehr in Frage kommen? Lassen Sie sich überraschen und gehen Sie mit auf „die Reise“.

Zeitplan

Sonntag, 16.04.2023

 

09:00 Uhr

Mykotherapie Teil 1

10:30 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Mykotherapie Teil 2

12:30 Uhr

Ende

Veranstalter
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit der ATF

Referentin
TÄ Yvonne Thoonsen

Kosten

Nichtmitglieder

185 €

Mitglieder (ATF, DVG)

145 €

Mitglieder (GGTM)

115 €

Arbeitslose TÄ, Studenten

  85 €

Direkt zum Online-Buchungsformular