< Zurück

Veranstaltungen » 23. IKGT »

2304 TCVM – Schmerz lass nach! – Akupunktur, Kräuter und Blutegel

Ort:
Nürnberg
Daten:
15.04.2023 - 16.04.2023
ATF-Anerkennung:
7 Stunden
Therapierichtung:
TCVM

Die Behandlung von Schmerzen ist nach wie vor eines der wichtigsten Therapieziele in der TCVM.
Akupunktur und Chinesische Kräuterrezepturen werden oft in Kombination eingesetzt, um den Schmerzkreislauf zu unterbrechen.
In diesem Seminar wird der Schmerz zunächst aus Sicht der TCVM unter Einbeziehung wissenschaftlicher Erkenntnisse vorgestellt. Die Schmerztherapie mit Hilfe von Akupunktur, Chinesischen Kräutern und auch Blutegeln soll besprochen und diskutiert werden, um die unterschiedlichen Ansätze zu beleuchten. In diesem Seminar werden direkte Behandlungsmöglichkeiten aus der Praxis für die Praxis gezeigt, damit die Anwendung der TCVM direkt umgesetzt werden kann.

Zeitplan

Samstag, 15.04.2023

 

13:30 Uhr

Schmerz aus Sicht von Wissenschaft und TCVM (Dr. Sabine Vollstedt, Friederike Küffner)

15:00 Uhr

Pause

15:30 Uhr

TCVM für orthopädische Schmerzen Teil 1 (Katja Görts)

17:00 Uhr

Pause

17:30 Uhr

TCVM für orthopädische Schmerzen Teil 2 (Katja Görts)

18:30 Uhr

Ende

Sonntag, 16.04.2023

 

09:00 Uhr

TCVM für orthopädische Schmerzen Teil 3 (Katja Görts)

10:30 Uhr

Pause

11:00 Uhr

Hirudo-Akupunktur (Katja Görts)

12:00 Uhr

Abschlussbesprechung (Dr. Sabine Vollstedt)

12:30 Uhr

Ende

Veranstalter
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit der ATF

Referentinnen
Katja Görts
Frederike Küffner
Dr. Sabine Vollstedt

Kosten

Nichtmitglieder

335 €

Mitglieder (GGTM, ATF, DVG)

265 €

Direkt zum Online-Buchungsformular