< Zurück

Veranstaltungen » 22. IKGT »

2212 Energetische Tiermedizin – Quantenheilung für Tiere mit Matrix-Inform

Ort:
Caritas-Pirckheimer-Haus, Nürnberg
Daten:
22.04.2022
ATF-Anerkennung:
-
Therapierichtung:
Energetik

Quantenheilung ist eine energetische Heilmethode, die auf uraltem, spirituellem Wissen und der modernen Quantenphysik beruht. Diese geht davon aus, dass Materie aus Licht und Informationen besteht – also mehr konzentrierter Gedanke als wirklich etwas Festes ist. Genau hier setzt die Quantenheilung an: Wenn es uns gelingt, diese Information – und damit die kleinsten Materiebausteine – durch unser Bewusstsein zu verändern, dann müssten wir in der Folge auch die Materie und damit unsere Realität beeinflussen können.
Die dabei verwendete Matrix-Inform Zwei-Punkt-Methode ist ein leicht zu erlernendes, jederzeit einsetzbares und sehr wirkungsvolles Werkzeug – frei von Nebenwirkungen und Risiken. Durch ihre meist direkte und sichtbare Wirkung überzeugt Quantenheilung auch viele Skeptiker*innen.
Zu Beginn des Kurses werden die Grundlagen der Methode vermittelt und an sich selbst und anderen Menschen angewendet. Dann wird die Anwendung auf Tiere übertragen und an diesen vertieft. Es wird auf die Besonderheiten in der Anwendung bei Tieren eingegangen und gezeigt, wie sich mit Matrix-Inform zahlreiche Herausforderungen im Umgang und der Arbeit mit den Tieren erleichtern lassen. Ein zusätzliches Augenmerk wird das Seminar den Spiegelgesetzen widmen. Nicht umsonst sagt man, dass Hunde ihren (Tier)halter*innen ähneln, nicht nur optisch, sondern auch im Verhalten und ihren Krankheiten. Wollen wir in so einem Fall energetisch helfen, ist es wichtig auch (Tier)- halter*innen mit einzubeziehen. Überzeugen Sie sich vor der Buchung online oder auf einem kostenfreien Erlebnis-Abend:
www.matrix-inform.com oder www.quantenheilung-pferde.de

Dauer:
08:30 Uhr – 18:30 Uhr 
Pausenzeiten jeweils 10:30 Uhr; 12:30 Uhr; 16.00 Uhr 

Veranstalter:
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V.

Seminarform: 
Präsenzveranstatlung
Frontalpräsentation mit Diskussion, Übungen
Es sind keine Vorkenntnisse notwendig

Seminarleitung: 
Dr. Isabel Raabe, Bad Homburg

Referent: 
Björn Heede, Walldorf

Kosten: 22.02. danach
Nichtmitglieder 250€ 280€
Mitglieder (GGTM)  230€ 260€
Arbeitslose TÄ, Studierende 210€ 220€

Dieser Kurs findet nur in Präsenz statt.

Bitte beachten Sie außerdem die organisatorischen Hinweise in unserem Programmheft auf den Seiten 24-25.

Direkt zum Online-Buchungsformular