GGTM e.V.

1964 Veterinärhomöopathie - Seminar 4: März 2020

Die neuen Praxis Intensiv Seminare Veterinärhomöopathie der GGTM ermöglichen interessierten Tierärztinnen und Tierärzten einen direkten Einstieg in die fachgerechte homöopathische Behandlung von akuten Erkrankungen. Die homöopathische Therapiemethode wird den Teilnehmern anhand ausgewählter medizinischer Themen durch erfahrene Referenten in kleinen Gruppen vermittelt.

intensiv – kompetent – praxisnah

Alle Seminare und Webinare eignen sich zur Erlangung der Zusatzbezeichnung Homöopathie!

Die Vorteile:
- keine Vorkenntnisse in Homöopathie notwendig
- jedes Seminar unabhängig und einzeln buchbar
- kleine Gruppengrößen bieten intensive Betreuung durch kompetente Referenten
- Themen mit starkem Praxisbezug
- Webinar Reihe „Das 1×1 der Homöopathie“ zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse :

1. Einführung in die Homöopathie (2 Stunden)
2. Symptome, die zur Arznei führen (2 Stunden)
3. Arzneimittelherstellung und Arzneimittelrecht in der Homöopathie (2 Stunden)
4. Grundlagenforschung in der Homöopathie (1 Stunde)

Seminar 4

Wer kennt sie nicht, die Problematik der hormonellen Inkontinenz, die Blasenentzündungen mit multiresistenten Keimen oder Unsauberkeit? Die konventionellen Therapien sind meist langwierig und oft unbefriedigend. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer diese Probleme homöopathisch zu lösen. Zur Freude der Tierbesitzer!

Arzneimittel: Pulsatilla, Cantharis, Sarsaparilla, Sepia, Causticum, Dulcamara, Apis, Staphysagria, Nux-v

Samstag: 9.00-19.00 Uhr
09.00 – 10.30 Uhr: Fehlerquellen bei der homöopathischen Therapie
10.30 – 11.00 Uhr: Pause
11.00 – 13.00 Uhr: akute Harnwegserkrankungen I – wichtigste Arzneien und Fallbeispiele aus der Praxis
Mittagspause
14.00 – 16.30 Uhr: Harnwegerkrankungen II: Arzneimittelbilder und Fallbeispiele
16.30 – 17.00 Uhr: Pause
17.00 – 19.00 Uhr: Übungen an Papierfällen

Sonntag: 9.00 – 17.00 Uhr
09.00 – 10.30 Uhr: Verhalten: Unsauberkeit homöopathisch gelöst
10.30 – 11.00 Uhr: Pause
11.00 – 12.30 Uhr: Nux vomica: Arzneimittelbild und chronische Fallbeispiele
Mittagspause
13.30 – 15.00 Uhr: Pulsatilla: Arzneimittelbild und chronische Fallbeispiele
15.00 – 15.30 Uhr: Pause
15.30 – 17.00 Uhr: Übungsfälle und Videoübungen: was erkennt man am Tier?

Veranstalter:
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit AUDE SAPERE

Preise:
Mitglieder: 485,00 € / Seminar
Nicht-Mitglieder: 535,00 € / Seminar
Im Kurspreis sind die Kosten für die Tagungspauschale (Pausenverpflegung) bereits enthalten, jedoch im Gegensatz zu früheren Ankündigungen keine Kosten für Mittagessen und Übernachtungen. Damit es organisatorisch einfacher ist, haben wir uns ausnahmsweise entschieden, das Mittagessen aus der Organisation und somit auch dem Preis rauszurechnen: Das Mittagessen ist daher für jeden Teilnehmer frei wählbar und der Kurspreis sinkt dadurch.

Veranstaltungsort:
Limmatstr. 5, 81476 München


Direkt zum Online-Buchungsformular



Artikel erstellt am: 19. Dezember 2018, 14:12