GGTM e.V.

1851 - Praxisseminar TCVM - Schmerz beim Kleintier und Pferd in Leipzig

Die Schmerzbehandlung ist seit jeher eine der großen Domänen der Akupunktur. Kaum eine andere Methode kann so effektiv und schnell den Teufelskreis des Schmerzes unterbrechen.
In diesem Seminar wird auf die Physiologie und Pathologie des Schmerzes eingegangen. Daraus entstehende Verhaltensstörungen werden betrachtet und diskutiert. Der Schmerz als Stagnation von Qi oder Blut steht oft in engem Zusammenhang mit einem Yin-Mangel, besonders in Leber und Herz. Therapeutische Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen, wie unterschiedliche Punktekombination von transpositionellen (Meridian-)Akupunkten und auch traditionell-chinesischen Akupunkten.
Wie immer ist eines der Schwerpunkte des Seminars die selbständige Erstellung einer Diagnose durch die Teilnehmer, wobei besonders auf Beschaffenheit von Puls und Schleimhäuten großen Wert gelegt wird. Das Zusammenstellen sinnvoller Punktekombinationen, sowie die Durchführung der Behandlung, ermöglicht den Teilnehmern Routine und Sicherheit für die Praxis zu gewinnen.
Dieses Jahr wird ein Drittel der Teilnehmer als Schwerpunkt Pferd und zwei Drittel Kleintier wählen können, daher sollte bei Anmeldung der Schwerpunkt angegeben werden. Eine Kombination Pferd/Kleintier ist ebenfalls möglich.

Samstag, der 27. Oktober 2018

09:45 Begrüßung und Organisatorisches
10:00 Ursache und Wirkung von Schmerz
11:00 Verhaltensauffälligkeiten durch Schmerz
12:00 Mittagspause
13:00 Behandlung von Schmerzen
14:00 Praktische Übungen am Patienten
16:00 Kaffeepause
16:30 Praktische Übungen am Patienten
17:30 Abschlussbesprechung
18:00 Ende

Sonntag, der 28. Oktober

09:00 Falldarstellungen durch die Teilnehmer
10:00 Praktische Übungen am Patienten
12:00 Mittagspause
13:00 Praktische Übungen am Patienten
15:30 Abschlussbesprechung
16:00 Ende

Referentinnen:
DVM Katrin Noack, Cottbus
Dr. Helga Pfannkuche, Leipzig
Dr. Sabine Vollstedt, Bokholt-Hanredder

ATF-Anerkennung
13 Stunden

Veranstalter:
Gesellschaft für Ganzheitliche Tiermedizin e.V. in Kooperation mit der Akademie für Tierärztliche Fortbildung

Veranstaltungsort:
Veterinärmedizinische Fakultät
Klinik für Kleintiere
An den Tierkliniken 23
04103 Leipzig

Das Seminar ist so konzipiert, dass es zwei Schwerpunkte geben wird: Kleintier und Pferd. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt an, welchen Schwerpunkt Sie wählen möchten.

Anmeldung
schriftlich bei Markus Mayer
Tagungs- und Kongressorganisation
Mooswaldstr. 7
79227 Schallstadt
Fax +49 7664 40363888
E-Mail: tiermedizin@mayer-kongress.de


Buchen Sie dieses Seminar über unser Buchungsformular

Teilnehmerbegrenzung:
max. 25 Personen

Teilnahmevoraussetzung:
Vorkenntnisse sind erforderlich: Grundkurs im Bereich Akupunktur


Kosten:
Nichtmitglieder 420 €
Mitglieder (GGTM/ATF) 390 €

Bezahlung
Per Überweisung nach Rechnungsstellung. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungseingänge.

Für Nichtmitglieder: Liegt der Anmeldung eine Beitrittserklärung zur ATF oder GGTM bei, wird die Zahlung der ermäßigten Gebühr akzeptiert. Beitrittserklärungen und Informationsmaterial können bei den Geschäftsstellen der ATF (atf@btkberlin.de) und GGTM (info@ggtm.de) angefordert werden.


Bedingungen für Umbuchung und Stornierung
Bei einer schriftlichen Absage bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 25,00 € Bearbeitungsgebühr an.
Bei schriftlicher Absage 39 bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn fallen 50 % der Kursgebühr an.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass danach keine Erstattung mehr möglich ist. Bei Umbuchungen wird eine Kostenpauschale von 15,00 € erhoben.


Anreise:
Sie erhalten von uns einen Anfahrtsplan sowie ein Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Der Preis für die Hin- und Rückfahrt zum Veranstaltungsort beträgt 99,00 € (2. Klasse). Diese Unterlagen erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung zusammen mit Ihrer Rechnung.
Ihre Reise mit dem Veranstaltungsticket können Sie auch hier buchen:


Hotels:
Eine Liste mit ausgewählten Hotels und Pensionen in der Nähe des Veranstaltungsortes werden wir Ihnen zusammen mit Ihrer Rechnung per Post zukommen lassen.



Artikel erstellt am: 23. Juli 2018, 11:14